Dracula – eBook zum kostenlosen Download

Es lebe Dracula, elektronisch! Jeder kennt Vampiren, einige vielleicht persönlich :-)  Die Geschichte, die der Autor Bram Stoker im Jahre 1897 geschrieben hat, ist der erste Vampirroman überhaupt; das Buch handelt von einem Londoner Kanzleiangestellten namens Jonathan Harker, der Ende des 19. Jahrhunderts nach Transsilvanien (auf Deutsch eigentlich Siebenbürgen) reist; der Graf Dracula, der dort einsam in einem Schloss haust, hat ihn bestellt, um mit ihm über den Ankauf eines Grundstücks zu verhandeln; er stellt fest, dass Dracula tagsüber in einem Sarg schläft, Sonnenstahlen meidet und in einem Rasierspiegel nicht zu sehen ist; bevor Haker etwas passiert, flieht er aus dem Schloss des Grafen Dracula und reist überstürzt zurück; der Graf kommt selbst nach London; als er Hakers Braut sieht, erinnert sie ihn an seine große Liebe, die im 15. Jahrhundert gestorben ist, weil sie seinen Tod im Krieg befürchtet hatte; Dr. Seward, der Chefarzt einer Irrenanstalt in London, fallen merkwürdige Dingen auf, er beobachtet, dass Lucy von Tag zu Tag blasser wird und weder sich an seinen Lehrer, Professor van Helsing; der Professor reist aus den Niederlanden an, um sich selbst ein Bild zu machen, und er kommt bald zu dem Schluss, dass ein Vampir die Ursache ist; Professor, gemeinsam mit Dr. Seward, Harker, Lord Godalming, Quncey Morris, beschliesst den Vampir zu vernichten; in die von Dracula benützten Särge legen sie geweihte Hostien, und sie hängen Knoblauchknollen  auf, die Vampire abhalten; Graf Dracula eilt sich nach Hause, um seinen Verfolgern zu entgehen; aber die Verfolger stellen ihn vor seinem Schloss und pfählen ihn. Das ist wirklich ein Klassiker, das mehrmals verfilmt wurde, und das es jetzt auch als eBook gibt.

Ihr könnt das eBook hier als Kindle Edition kostenlos runterladen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.